DGI-Blog

Wissensmanagement

Werkzeuge und Methoden des Wissensmanagements

By | | No Comments

15. März , 9:30 13:00

Wissensmanagement – Wissenstransfer und Know-how-Sicherung in Unternehmen – Modul 2

Für die Umsetzung von Wissensmanagement-Vorhaben gibt es eine große Palette an Methoden und Instrumenten. Sie lassen sich grob einteilen in Werkzeuge für

  • die Bestandsaufnahme, welches Wissen an welchen Orten im Unternehmen vorhanden ist
  • die Definition von Wissenszielen im Unternehmen
  • die Kommunikation der Mitarbeiter*innen und Teams untereinander
  • das Debriefing von Erfahrungswissen am Ende eines Projekts oder beim Ausscheiden von Mitarbeiter*innen aus dem Unternehmen
  • die Dokumentation und Speicherung von Wissen im Unternehmen

In diesem Online-Seminar geben wir Ihnen einen Überblick über die Methoden und Werkzeuge des Wissensmanagements und stellen exemplarisch einige Anwendungsbeispiele aus der Praxis vor. Darüber hinaus gibt es Raum für den Austausch der Teilnehmer*innen untereinander über ihre Projekte und Erfahrungen sowie über mögliche Beiträge zum Wissensmanagement in ihrem Unternehmen.


Das Seminar baut auf dem Seminarmodul „Wissensmanagement – Wissenstransfer und Know-how-Sicherung im Unternehmen. Eine Einführung für Information Professionals“ auf und kann in Kombination damit sowie mit den vertiefenden Modulen „Onboarding neuer Mitarbeiter*innen“ und „Wenn Wissen geht“ gebucht werden.

Referentin:
Gudrun Schmidt ist Beraterin und Trainerin für Informationsorganisation, Wissensmanagement und Kommunikation mit langjähriger Berufspraxis in der Informationsbranche sowie in internationalen Projekten.

Teilnehmeranzahl:
maximal 10 Personen

Tool / Technik:
Benötigt wird ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop). In der Regel finden die Seminare über Zoom statt. Für Zoom benötigen Sie zudem eine Webcam sowie ein Headset oder ein anderes Audiosystem.

Kosten:
EUR 88,00- zzgl. 7% MwSt. (DGI-Mitglieder)
EUR 98,00- zzgl. 7% MwSt. (Nicht-Mitglieder)

Wissensmanagement – Einführung für Information Professionals

By | | No Comments

14. März , 9:30 13:00

Wissensmanagement – Wissenstransfer und Know-how-Sicherung in Unternehmen – Modul 1

Je nach konkreten Einsatzbereichen und Job Descriptions lassen sich mehr oder weniger viele Gemeinsamkeiten zwischen den Branchen der Information Professionals und der Wissensmanager feststellen. Wo genau aber liegen bei den jeweiligen Zielen und Aufgaben die Unterschiede?


In diesem Online-Seminar befassen wir uns schwerpunktmäßig mit einigen grundlegenden Definitionen und theoretischen Modellen sowie mit den Rahmenbedingungen für erfolgreiches Wissensmanagement. Wir gehen unter anderem auf die Fragen ein:

  • Wie, wann und aus welchen Gründen wurde Wissensmanagement zum Thema?
  • Welche Entwicklungen hat es in der Praxis durchlaufen?
  • Was unterscheidet Wissen von Daten und Informationen?
  • Kann Wissen überhaupt „gemanagt“ werden, und wenn ja, wie?
  • Welche Methoden werden angewandt?
  • Wie können wir Information Professionals das Wissensmanagement in unseren Organisationen / Unternehmen unterstützen?

Aufbauend auf dieser Einführungsveranstaltung bieten wir die folgenden weiteren Seminar-Module zum Thema Wissensmanagement an: Werkzeuge und Methoden des Wissensmanagements, Onboarding neuer Mitarbeiter*innen und Wenn Wissen geht.

Referentin:
Gudrun Schmidt ist Beraterin und Trainerin für Informationsorganisation, Wissensmanagement und Kommunikation mit langjähriger Berufspraxis in der Informationsbranche sowie in internationalen Projekten.

Teilnehmeranzahl:
maximal 12 Personen

Tool / Technik:
Benötigt wird ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop). In der Regel finden die Seminare über Zoom statt. Für Zoom benötigen Sie zudem eine Webcam sowie ein Headset oder ein anderes Audiosystem.

Kosten:
EUR 148,00- zzgl. 7% MwSt. (DGI-Mitglieder)
EUR 178,00- zzgl. 7% MwSt. (Nicht-Mitglieder)

Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen e.V. (DGI)

online

Deutschland Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Wenn Wissen geht II

By | | No Comments

Inhalte:

Ein langjähriger Kollege geht demnächst in Ruhestand, und damit auch sein Wissen.  Ein Projekt ist beendet, das Projetteam steht kurz vor der Auflösung. Wie kann das Erfahrungswissen der Kollegen so weitergegeben werden, dass es für Ihre Abteilung/Ihre Organisation/ Ihr Team auch weiterhin erhalten bleibt? Und wie lässt es sich für zukünftige Projekte effektiv nutzen?

In diesem Seminar lernen Sie:

  • was Erfahrungswissen ist und wie man es nutzen und teilen kann
  • Methoden kennen, um Erfahrungswissen verfügbar zu machen und es zu teilen, wie z.B.: Projektdebriefings, Lessons Learned, Wissenstaffetten, Wissenslandkarten und MikroArts
  • zu analysieren welche Stellschrauben in Ihrer Organisation helfen, dass Erfahrungswissen auch tatsächlich freiwillig geteilt wird
  • Bausteine der Wissenskommunikation
  • Motivationsfaktoren und Anreizsysteme, die den Austausch von Erfahrungswissen begünstigen.

Das Online-Seminar besteht aus zwei zusammengehörigen  Modulen und findet am 19 September 2022 sowie am 26. September 2022, jeweils von 9:30 bis 12:00 statt.

 

Referentin:
Dr. Monika Reaper studierte Informations- und Wissensmanagement und sammelte als global Collaboration & Knowledge Lead Erfahrungen im Wissenstransfer einer internationalen Unternehmensberatung. Sie war als Diplom-Bibliothekarin in unterschiedlichen bibliothekarischen Einrichtungen wie Universitätsbibliotheken, OPLs und Firmenbibliotheken tätig.

Teilnehmeranzahl:
maximal 15 Personen

Tool / Technik:
Benötigt wird ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop). In der Regel finden die Seminare über Zoom statt. Für Zoom benötigen Sie eine Webcam sowie ein Headset oder ein anderes Audiosystem.

Kosten:
EUR 145,00- zzgl. 7% MwSt. (Modul I+II, DGI-Mitglieder)
EUR 175,00- zzgl. 7% MwSt. (Modul I+II, Nicht-Mitglieder)

Die Community of Knowledge bietet den DGI-Mitgliedern eine Plattform zur Veröffentlichung von Beiträgen mit redaktioneller Betreuung an

By | Ankündigung | One Comment

Die Community of Knowledge ist eine Online-Austauschplattform zum Thema Wissensmanagement. Durch die Plattform finden Experten und interessierte Anwender zusammen und tauschen sich rund um das Thema Wissensmanagement aus.
Die Community of Knowledge stellt einen breiten frei zugänglichen Pool aus Wissensmanagement-Artikeln, das Open Journal of Knowledge Management, einen Kalender mit aktuellen Wissensmanagement-Veranstaltungen u.v.m zur Verfügung.

Als Medienpartner der 2. DGI-Praxistage 2012 in Frankfurt/Main lädt die C-o-K alle Konferenz-TeilnehmerInnen herzlich ein, ihre Beiträge auf der Plattform oder im Open Journal zu veröffentlichen.

Haben Sie deutsch- oder englischsprachige Textbeiträge über interessante Projekte oder Forschungsergebnisse im Bereich Innovations- und Wissensmanagement, die Sie gerne präsentieren möchten? Die Plattform steht allen interessierten Lesern und Autoren offen. Selbstverständlich dürfen Sie auch Beiträge einreichen, wenn Sie nicht an den DGI-Praxistagen teilnehmen.

Die Community of Knowledge legt großen Wert auf Open Access. Stimmt die AutorIn zu,  werden ihre Beiträge unter einer Creative Commons-Lizenz veröffentlicht. Artikel, die im Open Journal erscheinen werden auch im Katalog der DNB und DOAJ verzeichnet.

Für die Veröffentlichung Ihrer Beiträge bieten wir (das Redaktionsteam der C-o-K) Ihnen eine redaktionelle Unterstützung an. Weitere Information dazu finden Sie in den Artikel Guidelines oder per Mail an info@community-of-knowledge.de .

 

Die Community of Knowledge gehört der gemeinnützigen Intakt Umweltstiftung. Für die Leistungen fallen bei uns (C-o-K) Kosten an. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns auch finanziell unterstützen würden: Sponsoren bei der Community of Knowledge profitieren von einer effektiven Ansprache Ihrer Zielgruppe und präsentieren sich als professioneller Wissensmanagement-Anbieter, attraktiver Arbeitgeber und kompetenter Partner. Überzeugen Sie sich unter http://www.community-of-knowledge.de/mediadaten/ .