DGI-Blog

Category Archives: Ankündigung

Information – Wissenschaft & Praxis 2019 | Band 70 | Heft 4 – Jetzt online!

By | Allgemein, Ankündigung, Bibliothek und Information, Informationspraxis, Informationswirtschaft | No Comments
Guten Tag
 Die Ausgabe 4/2019 der IWP ist nun online. DGI-Mitglieder haben über den Mitgliederbereich unserer Website freien Zugriff darauf. Bei Zugriffsschwierigkeiten wenden Sie sich bitte an die Geschäftsstelle unter mail@dgi-info.de
Sie finden im Heft u.a. einen anschaulichen Beitrag über das Wirtschaftsarchiv Berlin, Informationen über die Neuausrichtung informationswissenschaftlicher Studiengänge, Würdigungen zum 75. Geburtstag unseres Alt-Präsidenten Arnold de Kemp und des scheidenden Hochschullehrers Wolfgang G. Stock und wie immer Tagungsberichte, Buchbesprechungen, Nachrichten sowie unseren ausführlichen Terminkalender.
Hier der Inhalt im einzelnen
Information - Wissenschaft & Praxis 2019 | Band 70 | Heft 4

Archiv

Björn Berghausen und Tania Estler-Ziegler: Das Regionale Wirtschaftsarchiv in Berlin, S. 169

Benutzerforschung

Christine Gläser und Nicole Gageur: „Mind the Gap“–die ganzheitliche Sicht auf die Lernwelt Hochschule. Lernraumforschung am Department Information im Rahmen des kooperativen Projekts Lernwelt Hochschule (LeHo), S. 177

Bibliometrie

Andreas Meier und Dirk Tunger: Altmetrics – Nutzung, Eindrücke und Erfahrungen am Forschungszentrum Jülich. S. 187

E-Learning

Christina Schabasser und Bert Bredeweg: Ein konzeptionelles Modell des Online-Lernens, S. 192

Künstliche Intelligenz

Integration von semantischer KI in Unternehmensprozesse. Fünf Expertenmeinungen, S. 199

Tagungsberichte

Isabelle Dorsch: Trends der Informationswissenschaft: Suchmaschinen und Information Retrieval, S. 203
Alexander Botte: Mehr Informationskompetenz durch autonomes Lernen. Die Konferenz LILG in Frankfurt am Main, S. 206
Rupert Sommer: Urheberrecht im Betrieb. German Copyright Day 2019 in Karlsruhe, S. 209
Anke Butz und Anne-Katharina Weilenmann: Open-Science–wie viel darf oder muss es sein? Open Science Conference 2019, S. 213
Karin Wortmann und Ralf Toepfer: INCONECSS 2019: Ein Blick in die Zukunft wirtschafts-wissenschaftlicher Bibliotheken, S. 216

Informationen

Bachelorstudiengang „Informationswissenschaften“ und Kontaktstudium „Bibliotheks- und Informationsmanagement“ an der Hochschule der Medien in StuttgartS. 220
Ordnungsgemäße Aktenführung, S. 220
Digitalstudie 2019, S. 221
Nationale Forschungsdateninfrastruktur mit Direktorat in Karlsruhe, S. 221
Zertifikatskurs Data Librarian des ZBIW der THKöln, S. 222
Information Science: neuer Studiengang an der Hochschule Darmstadt, S. 222

Nachrichten

GfWM Rhein-Main wählt neues Regionalkoordinatoren-team, S. 223
Stuttgarter SharePointForum 2019, S. 223
h_da Symposium zur wissenschaftlichen und Mediendokumentation 2019, S. 223
Twitter: Social Bots kaum von echten Nutzern zu unterscheiden, S. 223
BSI-Untersuchungen von Smart Toys, S. 24
„Wer liefert was“-Gruppe übernimmtGebraucht.de, S. 224

Aus der DGI

DGI-Mitgliederversammlung 2019, S. 225
DGI-Fort- und Weiterbildungsangebot im Herbst und Winter 2019, S. 225
Wir brauchen Ihre Meinung–DGI-Online-Umfrage 2019, S. 225
Lehrgang Informationsassistenz weiter erfolgreich, S. 225
Zusammenarbeit mit der ÖGDI, S. 226
Buchmesse 2019 mit DNI-Treffen, S. 226
Nicole Walger leitende Bibliotheksdirektorin in Duisburg, S. 226
Neuer Vorstand des MAID, S. 226
DGI-Mitglieder stellen sich vor: Gudrun Schmidt, S. 227

Personalien

Sven Fund; Der Conférencier der Wissenschaftsverlage: Arnoud deKemp zum 75, S. 229
Christian Schlögl: Wolfgang G. Stock–Würdigung seines Werkes durch einen Weggefährten, S. 230
Miloš Jovanović: Praxisbeitrag–Von der Geisteswissenschaft zur angewandten Forschung – Ein Erlebnisbericht mit und über Prof. Wolfgang G. Stock, S. 231

Buchbesprechungen

Gernot Heisenberg: Suchmaschinen verstehen von Dirk Lewandowski, S. 233
Vesna Steyer und Bernd W. J. Lorenz: Praxishandbuch Informationsmarketing. Konvergente Strategien, Methoden und Konzepte von Frauke Schade und Ursula Georgy (Hrsg.), S. 234

Terminkalender 2019
S. 237

Wir wünschen Ihnen eine erkenntnisreiche und unterhaltsame Lektüre!
Viele Grüße
Margarita Reibel-Felten und Marlies Ockenfeld

bibTalk Stuttgart am 10. und 11. September 2018 in Stuttgart

By | Ankündigung | No Comments

 

Wir wollen Sie herzlich zum ersten bibTalk Stuttgart an der Hochschule der Medien Stuttgart am 10. und 11. September 2018 einladen!

Studierende verschiedener Fachrichtungen der Hochschule der Medien Stuttgart haben sich unter Anleitung von Prof Dr. Seidl und Prof. Dr. Stang zusammengetan, um die Workshop-basierte Konferenz auf die Beine zu stellen. In diesem Jahr steht sie unter dem Motto “Medien – Zukunft – Lernen” und dreht sich primär um die Entwicklungen, Chancen und Potentiale von Bibliotheken.

Freuen Sie sich auf zwei abwechslungsreiche Tage mit Workshops und Exkursionen zu Themen wie Arbeit 4.0, Wissensmanagement, die Bibliothek als dritten Ort oder die Neuausrichtung der Ausbildung.

Im Vordergrund des bibTalks steht die Erlebbarkeit der Zukunftsperspektiven für Bibliotheken – seien Sie gespannt auf zahlreiche Möglichkeiten zum Mitmachen, Ausprobieren und Erleben.

Weiter Informationen zum Programm und Anmeldung finden Sie auf unserer Homepage www.bibtalk-stuttgart.de.

Kontaktieren können Sie uns
per Mail info@bib-talk-stuttgart.de
per twitter @bibTalk
und Facebook https://www.facebook.com/bibTalk-Stuttgart-192068591427059/

Veranstaltung BAK Information „Die Deutsche Digitale Bibliothek – Potenziale, Strategie, Herausforderungen“ am 1. Februar 2018

By | Allgemein, Ankündigung | No Comments

Veranstaltung BAK Information: „Die Deutsche Digitale Bibliothek – Potenziale, Strategie, Herausforderungen“, Vortrag von Frank Frischmuth, Astrid B. Müller

Die Deutsche Digitale Bibliothek hat das Ziel, die digitalen Bestände und Sammlungen der deutschen Kultur- und Wissenseinrichtungen aus ganz Deutschland online zugänglich zu machen, miteinander zu vernetzen und zur Nachnutzung zur Verfügung zu stellen.

Während der Aufbauphase konnte bereits einiges erreicht und umgesetzt werden. Heute sind fast 24 Millionen Objektnachweise über das DDB-Portal auffindbar – aus über 400 Einrichtungen, wie Archive, Bibliotheken, Museen, Mediatheken, Denkmalpflege und weitere Wissenseinrichtungen. Nun werden die Potenziale, aber auch Herausforderungen besser sichtbar, die entstehen, wenn heterogene Daten aus so unterschiedlichen Quellen zusammengeführt und miteinander verknüpft werden.

Von den Anstrengungen zur Standardisierung der Datenformate, der Modernisierung der IT-Infrastruktur, der Schaffung neuer Anwendungs- und Nachnutzungsmöglichkeiten bis zur Sicherung der Finanzierung steht die DDB vor vielfältigen Aufgaben und Herausforderungen bei der Umsetzung ihrer ambitionierten Ziele.

Der Vortrag will einige dieser Herausforderungen benennen und die geplanten bzw. bereits in der Umsetzung befindlichen Maßnahmen vorstellen.

Frank Frischmuth ist Geschäftsführer Finanzen, Recht, Kommunikation der Deutschen Digitalen Bibliothek, Astrid B. Müller ist für den Bereich Kommunikation, Presse und Marketing zuständig. Beide arbeiten seit 2013 bei der Geschäftsstelle der Deutschen Digitalen Bibliothek, die an der Stiftung Preußischer Kulturbesitz angesiedelt ist.

Vortrag und Diskussion finden am Donnerstag, den 1. Februar 2018 um 18:15 Uhr im Hörsaal 14 der Universitätsbibliothek der TU, Fasanenstr. 88, 10623 Berlin (R/S/U Zoologischer Garten) statt.

Im Anschluss gibt es die Möglichkeit, die sich ergebenden Fragen bei einem Snack und Getränken mit dem Vortragenden zu diskutieren.
Die Veranstaltung ist kostenlos. Bitte melden Sie sich trotzdem telefonisch (030-755 183 66) oder per Mail (bak[at]ub.tu-berlin.de) an.

Veranstaltungstipp: dcif-Impulsveranstaltung am 30. November 2017 in Mannheim

By | Allgemein, Ankündigung | No Comments

Die nächste Impulsveranstaltung des dcif e.V. – Bundesverband für Markt- und Wettbewebsanalyse – findet am 30.11.2017 ab 13:45 Uhr im Dorint Kongresshotel Mannheim statt.

Die Themen sind:

– „Sustainability Intelligence – Warum Nachhaltigkeit und CI zwei Seiten derselben Medaille sind“ – präsentiert von Apu Gosalia, Vice President Sustainability (CSO) and Global Competitive Intelligence bei FUCHS PETROLUB SE

– Market Intelligence entlang des Innovationsprozesses in einem medizintechnischen Unternehmen – präsentiert von Ralf Eckert, Global Director Strategic Innovation, Leica Biosystems (LBS), Heidelberg, Germany

Weitere Informationen zum Programm, den Sprechern und zur Anmeldung finden Sie hier.

 

Podiumsdiskussion „Die digitale Transformation meistern“, 106. Bibliothekartag

By | Allgemein, Ankündigung, Bibliothek und Information, Nachwuchsförderung | No Comments

Welche Zukunft haben Bibliotheken in der digitalen Gesellschaft? Welche Zukunft hat die bibliotheks- und informationswissenschaftliche Ausbildung? Es  werden die verschiedenen Sichten auf Bibliotheken und ihre Ausbildungseinrichtungen sowie die Anforderungen an eine zeitgemäße Ausbildung diskutiert.

Auf dem Podium:

  • Prof. Dr. Thomas Bürger, Generaldirektor der SLUB Dresden und Mitglied im Rat für Informationsinfrastrukturen
  • Hans-Joachim Grote, Oberbürgermeister Norderstedt und Präsident des dbv
  • Reinhard Karger, Leiter der Unternehmenskommunikation des DFKI und Präsident der DGI,
  • Prof. Dr. Joachim Metzner, Präsident a. D. der Technischen Hochschule Köln.
  • Dr. Thomas Stäcker, Stellvertretener Direktor der HAB Wolfenbüttel
  • Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates

Moderation: Prof. Dr. Ursula Georgy, TH Köln und Prof. Frauke Schade, HAW Hamburg

Die Podiumsdiskussion findet am Mittwoch, 31. Mai 2017 von 10 bis 12 Uhr in Raum Fantasie des Frankfurter Kongresszentrums statt.

EINLADUNG: Open Science Conference diskutiert Umsetzung der European Open Science Cloud

By | Allgemein, Ankündigung, Internet and Society, Internet und Gesellschaft, Linked (open) Data, Projekte, Semantic Web, Verlagswesen | No Comments

Der nachfolgende Hinweis auf die interessante Open Science Konferenz in Berlin zu Ihrer Information.

HG aus Karlsruhe

Ihr Luzian Weisel

Einladung: Open Science Conference diskutiert Umsetzung der European Open Science Cloud

Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft und der Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 laden vom 21. bis 22. März 2017 nach Berlin zur Open Science Conference. Über 220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 34 Ländern werden auf der ausgebuchten Open Science Conference erwartet. Die internationale Fachtagung widmet sich aus unterschiedlichen Perspektiven dem Thema Open Educational Resources. Zudem wird die Umsetzung der European Open Science Cloud diskutiert. Zu den Vortragenden gehören Jean-Claude Burgelmann, Barend Mons, Johannes Vogel und Klaus Tochtermann. URL: http://www.open-science-conference.eu.

 

IWP 5/6 2016 ist nun online

By | Allgemein, Ankündigung, CeBIT, DGI, Industrie 4.0, Informationspraxis, Informationswissenschaft, Internet der Dienste, Internet und Gesellschaft | No Comments
Liebe DGI-Mitglieder,
nun ist es wieder soweit: Das letzte IWP-Heft für das Jahr 2016 ist online verfügbar. Die Druckexemplare werden Ende des Monats ausgeliefert. Einen unentgeltlichen Zugang zu allen Volltexten der Online-Ausgabe erhalten Sie als Mitglied der DGI über den Mitgliederbereich der DGI-Website.

Eine anregende Lektüre wünscht Ihnen

Ihre IWP-Redaktion

Was Sie in der aktuellen Ausgabe lesen können, zeigt Ihnen der unten aufgeführte Überblick. Die Redaktion freut sich auf Ihre Reaktionen und auf Ihre Themenvorschläge und Beiträge.

Read More

DGI-Newsletter 71 – November 2016 online!

By | Allgemein, Ankündigung, DGI-Newsletter | No Comments

Der neue DGI-Newsletter für den November ist online. Besonders liegen uns natürlich die DGI-Praxistage am Herzen, die am 10. und 11. November 2016 in Frankfurt am Main unter dem Motto „Predictive Analytics – Blick in die Glaskugel oder glasklare Prognose?“ stattfinden. Weitere Themen sind:

  • DGI-Stammtisch
  • Anmeldung zum DGI-Lehrgang Informationsassistent/in 2017
  • DGI-Gemeinschaftsstand auf dem 106. Bibliothekartag 2017 in Frankfurt am Main
  • 11. Ausgabe der gfwm Themen mit dem Schwerpunkt Ignoranz
  • Ermäßigte Teilnahmegebühren für DGI-Mitglieder bei der APE 2017
  • und noch vieles mehr!

Wir wünschen eine anregende Lektüre!

mit den besten Grüßen,

Ihre Newsletter Redaktion

DGI-Tipp des Tages: Citizen Science – Gemeinsam Wissen schaffen – mit Unterstützung der Informationsfachkräfte!?

By | Allgemein, Ankündigung, Informationskompetenz, Informationspraxis, Internet and Society, Presse, Projekte | No Comments

Heute teilte das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) mit, dass „gezielt Forschungsprojekte, an denen maßgeblich Bürgerinnen und Bürger beteiligt sind“ gefördert werden sollen.

Weiter heißt es: „Bürgerwissenschaften, auch Citizen Science genannt, liefern der Forschung bereits detaillierte und umfangreiche Informationen, geben wichtige Impulse für Forschungsfragen und Rückmeldungen zur Relevanz und Anwendbarkeit von wissenschaftlichen Ergebnissen. Dies möchte das BMBF mit der neuen Förderung weiter ausbauen und auch methodisch voranbringen. Ziel ist es, den direkten Austausch zwischen Bürgerinnen, Bürgern und Forschenden zu stärken, neue wissenschaftliche Fragestellungen zu ermöglichen und die Bürgerwissenschaften insgesamt weiterzuentwickeln.“

Aus meiner Sicht eine gute Gelegenheit für Informationsfachleute ihre Fertigkeiten und Fähigkeiten anzubieten und einzubringen, damit „Gemeinsam WIssen schaffen“ möglich wird.

Was meinen Sie?

Mit den besten Grüßen aus Karlsruhe

Ihr Luzian Weisel

 

p. s.

hier geht es zur vollständigen Pressemitteilung

https://www.bmbf.de/de/gemeinsam-wissen-schaffen-3240.html

und zum Webportal www.buergerschaffenwissen.de für Citizen Science-Projekte.