Skip to main content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Storytelling für Information Professionals

18. April , 9:30 13:00

Beschreibung

Es klingt trivial, aber es genügt längst nicht mehr, informativ schreiben zu können – Sie sollten Ihre „Marke“ auch mit einer guten Story füllen und darauf gründen.

Vielen von uns ist dieses „Geschichtenerzählen“ immer noch unangenehm, bringen es doch häufig mit den kleinen „Übertreibungen“ des berühmten Barons von Münchhausen in Verbindung – andere wiederum erzählen ihre Geschichte so gut, dass dahinter der Markenkern zu verschwimmen droht.

Aber natürlich geht es auch anders. Wir steigen in das Thema „Storytelling“ ein, klären, was es mit dem Begriff auf sich hat, wie Sie Ihren Markenkern finden und wie Sie diesen mit einer guten „Story“ gründen, auf Dauer stellen und weiterentwickeln.

Im Seminar lernen Sie:

• Ihre Marke zu erkennen und zu definieren
• das Prinzip des Storytelling
• Anwenden des Storytelling auf Ihre Marke / Ihr Unternehmen
• Ihre Zielgruppe zu finden
• die Bedürfnisse Ihrer Zielgruppe zu erkennen
• Herausforderungen beim Texten für Ihre jeweilige Zielgruppe zu erkennen
• Wettbewerber und deren Stories zu analysieren
• aus der Sicht für Dritte zu schreiben
• Ihre Story als Visitenkarte für sich und Ihr Unternehmen einzusetzen
• ein rundes Bild in der Aussendarstellung zu zeichnen
• Ihre Story lebendig zu halten
• Spannung zu erzeugen

Theoretische Teile und praktische Übungen wechseln sich im Praxisseminar ab – und Sie werden viel Raum zur Erarbeitung Ihrer eigenen Story haben – und diese – so Sie möchten – den Workshop-TeilnehmerInnen vorstellen und mit diesen diskutieren können.

Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie weitere Literaturempfehlungen,
praktische Links und Hinweise zur weiteren Vertiefung des Themas.

Methoden

Theoretische Teile und praktische Übungen wechseln sich im Praxisseminar ab – Sie werden viel Raum zur Erarbeitung Ihrer eigenen Ideen haben – diese den Workshop-Teilnehmenden vorstellen und mit diesen diskutieren können. Im Anschluss an das Seminar erhalten Sie weitere Literaturempfehlungen, praktische Links und Hinweise zur weiteren Vertiefung des Themas – und natürlich ein Teilnahmezertifikat.

Referent

Diplom-Soziologe Michael Borchardt ist Berater, Coach und Trainer für Ihre Fragen rund um Content für digitale Kanäle und -Medien. Er bringt langjährige Erfahrung als Informationsmanager in (Groß-)Unternehmen und Verbänden mit.

Teilnehmeranzahl

maximal 10 Personen

Tool / Technik

Benötigt wird ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop). In der Regel finden die Seminare über Zoom statt. Für Zoom benötigen Sie zudem eine Webcam sowie ein Headset oder ein anderes Audiosystem.

Kosten

EUR 88,00- zzgl. 7% MwSt. (DGI-Mitglieder)
EUR 98,00- zzgl. 7% MwSt. (Nicht-Mitglieder)

Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen e.V. (DGI)

online

Deutschland Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden