Anmeldung





Zur Person:

Firma / Institut:


Rechnungsadresse:






Preise*:


Unsere Sponsoren und Partner

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)

Teilnahme
Nur vollständig ausgefüllte Anmeldeformulare können bearbeitet werden. Die Teilnahmegebühr ist vor Beginn der Veranstaltung fällig. Eine Anmeldung vor Ort ist möglich. In diesem Fall ist die Zahlung der Teilnahmegebühr bar zu leisten.

Stornierungen
Änderungswünsche und Stornierungen der Anmeldung bedürfen der Schriftform. Bei Stornierung der Tagungsteilnahme bis zum 2 Wochen vor Veranstaltungsbeginn werden 50% der Gebühren erstattet. Für Stornierungen nach dieser Frist ist keine Erstattung mehr möglich. Alle Rückzahlungen erfolgen nach der Veranstaltung. Ein Ersatz durch eine andere Person ist zu jeder Zeit kostenfrei möglich.

Bezahlung
Nach der Anmeldung erhalten die Teilnehmer eine Rechnung von der DGI. Die Zahlung der Teilnahmegebühren erbitten wir als Überweisung auf das Konto der DGI. Bitte geben Sie als Buchungstext die Rechnungsnummer sowie den Namen des Teilnehmers an. Die Teilnahmegebühr sollte vor der Veranstaltung bei der DGI eingehen. Offene Teilnahmegebühren können vor Ort gezahlt werden. Zahlungen vor Ort können nur bar getätigt werden.

Haftung
Die DGI haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht nach den gesetzlichen Bestimmungen. Die Haftung der DGI - gleich aus welchem Rechtsgrund - beschränkt sich auf den Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit. Die Haftung beauftragter Drittleister bleibt davon unberührt. Bei allen Veranstaltungen beteiligt sich der Teilnehmer auf eigene Gefahr. Mündliche Absprachen sind nicht verbindlich, sofern sie nicht von der DGI schriftlich bestätigt worden sind.

Datenschutz
Die DGI erhebt und speichert die personenbezogenen Daten zur ordnungsgemäßen Durchführung der DGI-Praxistage. Die Daten werden für die Teilnehmerliste zur Tagung sowie zur Bewerbung der nächsten Tagung verwendet. Eine Weitergabe ohne ausdrückliche Zustimmung des Teilnehmers wird ausgeschlossen.
Der Datenschutz wird nach dem Bundesdatenschutzgesetz und Teledienstdatenschutzgesetz gewährleistet.

Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist Frankfurt am Main. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.