Programm

 16. September 2019
14:00–14:30UhrThorsten Zugehör, Oberbürgermeister Lutherstadt Wittenberg
Grußwort
14:30–15:00 UhrProf. Dr. Matthias Ballod, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Marlies Ockenfeld, DGI Frankfurt am Main
Ermächtigung und Entmündigung durch KI in der BIldung
15:00 – 15:45 UhrStefan Holtel, PwC Wirtschaftsprüfungsgesellschaft München,
KI Literacy
15:45 – 16:15 UhrProf. Dr. Matthias Hagen, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Textverdichtung durch Algorithmen
16:15 – 16:45 UhrKaffeepause
16:45 – 17:15 UhrTamara Heck
Informationskompetenz und KI
17:15 – 18:00 UhrKurzpräsentationen aktueller Projekte
(jeweils 10 Minuten oder techeroes)
18:00 – 19:00 UhrStadtführung
 17. September 2019
9:00–9:45 UhrProf. Dr. Matthias Ballod, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg, Stefanie Klein, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Didaktik statt Technik—Ergebnisse der DGI-Umfrage zu KI in der Bildung
9:45–10:30 UhrDr. Fabian Zehner, DIPF Frankfurt am Main
PISA-Textantworten automatisch auswerten
10:30 – 11:00 UhrKaffeepause
11:00 – 11:15 UhrProf. Dr. Jutta Bertram, FH Hannover
KI-Kompetenz praktisch
11:15 – 12:00 UhrM. Sc. Inga Kampmann, Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Technologiegestützte Wissensdomainmodellierung des Bildungsbereichs
12:00 – 12:45 UhrDr. Olivetta Gentilin, Liceo Statale Vicenza Italien
KI in der Schule: Digitale Lehrkonzepte und Anwendungsbeispiele für den Fremdsprachenunterricht
12:45 – 14:00 UhrMittagspause
14:00 – 16:00 UhrWorkshop
Automatisierte Entscheidung der Nachrichtenrelevanz
16:00 – 16:30 UhrKaffeepause
16:30 – 16:40 UhrProf. Dr. Jutta Bertram, FH Hannover
KI-Kompetenz praktisch
16:40 – 17:20 UhrDr. Jürgen Buder, Leibniz-Institut für Wissensmedien Tübingen
Psychologische Wirkung der KI
17:20 -18:00 UhrProf. Dr. Jörn Loviscach, FH Bielefeld
Lehren und Lernen im Zeitalter digitaler Medien
18:30 UhrGesellschaftsabend des DGI-Forums
 18. September 2019
9:00–9:30 UhrDr. Sue-Ann Bäsler, Prof. Dr. Felix Sasaki, Cornelsen Verlag Berlin
KI – Herausforderungen und Chancen für die Gestaltung von Bildungsmedien
9:30–10:00 UhrN.N.
GENIOS Schule
10:00-10:30 UhrJulian Hocker M.A., DIPF Frankfurt am Main
Semantic Wiki – Technologien für die Bildungsforschung
10:30 – 11:00 UhrKaffeepause
11:00 – 12:30 UhrArbeitsgruppen
zur Erarbeitung von Szenarien für KI in der Schule
12:30 – 13:30 UhrDr. Saskia Esken, BMBF Berlin, Stefan Luther, MdB u.a.
Öffentliche Diskussion
13.30 – 14:00 UhrImbiss
Ende der Veranstaltung
14:00 UhrMitgliederversammlung der DGI

 

Unsere Partner und Sponsoren