DGI-Blog

Podiumsdiskussion „Die digitale Transformation meistern“, 106. Bibliothekartag

By | Allgemein, Ankündigung, Bibliothek und Information, Nachwuchsförderung | No Comments

Welche Zukunft haben Bibliotheken in der digitalen Gesellschaft? Welche Zukunft hat die bibliotheks- und informationswissenschaftliche Ausbildung? Es  werden die verschiedenen Sichten auf Bibliotheken und ihre Ausbildungseinrichtungen sowie die Anforderungen an eine zeitgemäße Ausbildung diskutiert.

Auf dem Podium:

  • Prof. Dr. Thomas Bürger, Generaldirektor der SLUB Dresden und Mitglied im Rat für Informationsinfrastrukturen
  • Hans-Joachim Grote, Oberbürgermeister Norderstedt und Präsident des dbv
  • Reinhard Karger, Leiter der Unternehmenskommunikation des DFKI und Präsident der DGI,
  • Prof. Dr. Joachim Metzner, Präsident a. D. der Technischen Hochschule Köln.
  • Dr. Thomas Stäcker, Stellvertretener Direktor der HAB Wolfenbüttel
  • Olaf Zimmermann, Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates

Moderation: Prof. Dr. Ursula Georgy, TH Köln und Prof. Frauke Schade, HAW Hamburg

Die Podiumsdiskussion findet am Mittwoch, 31. Mai 2017 von 10 bis 12 Uhr in Raum Fantasie des Frankfurter Kongresszentrums statt.

Call for Papers: Praxishandbuch Informationsmarketing Konvergente Strategien, Methoden und Konzepte

By | Allgemein | No Comments

Call for Papers

Praxishandbuch Informationsmarketing Konvergente Strategien, Methoden und Konzepte

Hrsg. von Ursula Georgy und Frauke Schade, Berlin, Boston: De Gruyter Saur, 2018

Die transformative Kraft der Digitalisierung durchdringt alle Bereiche des gesellschaftlichen, wirtschaftlichen, kulturellen und politischen Lebens. Auf dem Informationsmarkt entwickeln sich in einem rasanten Tempo neue Geschäftsmodelle und Distributionsstrategien, weil auf keinem anderen Markt das Risiko von Marktversagen so hoch ist wie hier. Weiter

Die DGI unterstützt den Science March Germany, 22. April 2017

By | Allgemein, Bildungspolitik, DGI, Informationskompetenz, Presse | 2 Comments

Warum?

Lassen wir zuerst die Initiatoren sprechen:

„Kritisches Denken und fundiertes Urteilen setzt voraus, dass es verlässliche Kriterien gibt, die es erlauben, die Wertigkeit von Informationen einzuordnen. Die gründliche Erforschung unserer Welt und die anschließende Einordnung der Erkenntnisse, die dabei gewonnen werden, ist die Aufgabe von Wissenschaft. Wenn jedoch wissenschaftlich fundierte Tatsachen geleugnet, relativiert oder lediglich „alternativen Fakten“ als gleichwertig gegenübergestellt werden, um daraus politisches Kapital zu schlagen, wird jedem konstruktiven Dialog die Basis entzogen…“

Das zentrale Anliegen der DGI unterstützt diese Initiative:

Die Förderung von Informationskompetenz – in Bildung, Beruf und Gesellschaft – und speziell als Basis guter wissenschaftlicher Praxis.

Deshalb haben wir uns angeschlossen.

Hier geht es zur Resolution.

Luzian Weisel, im Namen des DGI-Vorstandes

DGI-Newsletter 74 – März 2017

By | Allgemein | No Comments

Lieber Leser,

nun erleben wir die ersten schönen Frühlingstage und freuen uns über einen bunten Blumenstrauß an Neuigkeiten und Veranstaltungen. Besonders wichtig sind uns im April eine Reihe an Workshops:

  • Social Media für Informationsfachleute am 3.-4. April
  • Websiteaufbau, Onlinemarketing, Webanalyse für Informationsfachleute am 24.-26. April
  • Urheberrecht für Unternehmen und Bibliotheken am 27. April 2017
  • Self-Publishing im Wissenschaftskontext am 28. April 2017

Mehr lesen Sie hier

Beste Grüße
Ihre DGI-Newsletter-Redaktion

gfwm THEMEN 12 im März 2017 – Schwerpunkt „Gatekeeper“

By | Allgemein, Informationskompetenz, Informationspraxis, Informationswissenschaft | No Comments

gfwm THEMEN ist die hochwertig gestaltete Fachpublikation der Gesellschaft für Wissensmanagement e. V. Der Schwerpunkt dieser Ausgabe: „Gatekeeper“.

gfwm THEMEN 12 als PDF oder als Flippage online

Gatekeeper (Torwächter) sind das Bindeglied im Informationsnetzwerk zwischen Organisation und ihrer Umwelt. Sie unterstützen und steuern den Fluss von Information und Wissen nach innen und nach aussen.

Unter anderem in dieser Ausgabe:
– „Dem freien Geist keine Grenzen setzen und das Unkonventionelle denken“ – Interview mit Prof. Dr. Alexander Wöll, Präsident der Europa-Universität Viadrina (Frankfurt Oder)
– Open Access Revisited – Die Debatte um die Zukunft des wissenschaftlichen Publizierens geht weiter
– Gatekeeper mit Gateway-Funktion – Das Projekt „Willkommen Standort Oberösterreich“
– Information Risk Management – too much Focus on Damage Prevention/Control currently

Ideen entwickeln, kommentieren, Kontakt:
Homepage gfwm THEMEN

Zwei Lese-Empfehlung zu den DGI-Praxistagen 2016

By | DGI-Praxistage, Informationspraxis, Künstliche Intelligenz | No Comments

Von Milchglaskugel-Prognosen und echten Wahrscheinlichkeiten

Predictive Analytics aus Big Data kann Handlungsempfehlungen und Prognosen liefern. Zwei Berichte zu den im November 2016 stattgefundenen DGI-Praxistagen fassen die Komplexität des Themas zusammen, erläutern das Programm, welche Referenten da waren und liefern Antworten, warum Einzelereignisse wie die Trump-Wahl trotz anderer Vorhersagen passieren können.

Jens Damm: Der Blick in die Glaskugel bleibt Zukunftsmusik / IWP 68 (2017) Heft 1, S. 83-86, –  (Zugriff über DGI-Mitglieder-Login oder Lizenz)

Vera Münch: Vom Leben und Sterben in einer gewissen Wahrscheinlichkeit / B.I.T.-Online 20 (2017) Nr. 1, S. 58-6

Patentinformationszentrum Darmstadt sucht Informations- und Recherchespezialistin/-spezialisten

By | Allgemein, Informationspraxis, Jobs | No Comments

Marlies Ockenfeld weist in der DGI-Newsliste auf eine interessante Stellenanzeige hin:

„Liebe Liste,

das Patentinformationszentrum Darmstadt sucht eine/n neue/n Mitarbeiter/in im Bereich Recherchen.

Die Stellenanzeige ist unter folgendem Link zu finden:
https://www.intern.tu-darmstadt.de/dez_vii/stellen/stellen_details_224768.de.jsp

Viele Grüße

Marlies Ockenfeld“

EINLADUNG: Open Science Conference diskutiert Umsetzung der European Open Science Cloud

By | Allgemein, Ankündigung, Internet and Society, Internet und Gesellschaft, Linked (open) Data, Projekte, Semantic Web, Verlagswesen | No Comments

Der nachfolgende Hinweis auf die interessante Open Science Konferenz in Berlin zu Ihrer Information.

HG aus Karlsruhe

Ihr Luzian Weisel

Einladung: Open Science Conference diskutiert Umsetzung der European Open Science Cloud

Die ZBW – Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft und der Leibniz-Forschungsverbund Science 2.0 laden vom 21. bis 22. März 2017 nach Berlin zur Open Science Conference. Über 220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 34 Ländern werden auf der ausgebuchten Open Science Conference erwartet. Die internationale Fachtagung widmet sich aus unterschiedlichen Perspektiven dem Thema Open Educational Resources. Zudem wird die Umsetzung der European Open Science Cloud diskutiert. Zu den Vortragenden gehören Jean-Claude Burgelmann, Barend Mons, Johannes Vogel und Klaus Tochtermann. URL: http://www.open-science-conference.eu.

 

Die neue Ausgabe der IWP 68 (2017) Heft 1

By | DGI, DGI-Veranstaltungen, Informationswissenschaft | No Comments

Hier geht es zur wieder sehr lesenswerten und allerneuesten

Ausgabe von Information – Wissenschaft & Praxis, 2017, Heft 1:

Aus den Table of Contents:
* Berichte von Referenten der DGI-Praxistage
* Informationsmanager auf dem Arbeitsmarkt
* Interessante Rezensionen zu Urheberrecht und Wissenschaftskommunikation
* geplante Veranstaltungen
Wissenswertes aus der DGI, u.a.:
* Gemeinschaftsstand der DGI auf dem Bibliothekartag 2017 in Frankfurt/Main
* DGI-Mitgliederversammlung 2017
* Kandidieren Sie für die DGI-Vorstandswahl
* Befragung von DGI-Mitgliedern zur beruflichen Weiterbildung in der Informationswissenschaft
* DGI-Forum Wittenberg – ab jetzt anmelden!
* DGI-Mitglieder stellen sich vor
und und und…
(Ein Hinweis von der IWP-Redaktion. Die Empfänger der Mailingliste haben die ausführlichen Hinweise von Frau Ockenfeld am 5.3.2017 bereits erhalten).