Skip to main content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

KI: Endlich ist der Durchbruch gelungen

13. März 2023 , 17:00 18:30

Serviceroboter, Smart Homes, Robotertaxis, Chatbots – alles KI-Anwendungen – sind dabei, unser Leben dramatisch zu verändern. Der Referent mit 36 Jahren Erfahrung in der Künstlichen Intelligenz (KI) wird über maschinelles Lernen, automatische Diagnose in Technik und Medizin, Serviceroboter für alte Menschen und Menschen mit Behinderung, Sprachmodelle und Kreative KIs berichten. Anhand spektakulärer Erfindungen wird er aufzeigen, dass das faszinierende Zeitalter der KI und der autonomen Systeme längst begonnen hat. Er wird zeigen, wie Neuronale Netze mit Deep Learning der in Deutschland lange dominanten klassischen Logik den Rang abgelaufen hat.

Im Anschluss an den Vortrag gibt es die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Dies ist eine Kooperationsveranstaltung der DGI und des Informationszentrums Bildung (IZB) des DIPF I Leibniz-Institut für Bildungsforschung und Bildungsinformation.

Referent: Prof. Dr. Wolfgang Ertel hat das Institut für Künstliche Intelligenz an der Hochschule Ravensburg-Weingarten aufgebaut. In Konstanz hat er Physik und Mathematik studiert und ist seit 1987 als Forscher in der Künstlichen Intelligenz tätig. Seine Spezialgebiete sind maschinelles Lernen und lernfähige Roboter. Er arbeitet an mehreren Forschungsprojekten über Assistenzroboter, lernfähige Maschinen und Diagnosesysteme. Seine Lehrgebiete sind Künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen, Mathematik und Nachhaltigkeit. Bei den Scientists for Future engagiert er sich für Klima- und Umweltschutz.

Tool / Technik:
In der Regel finden die Veranstaltungen über Zoom statt.

Kosten:
Dieser Vortrag ist für Interessierte kostenfrei.

Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen e.V. (DGI)

online

Deutschland Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden