Skip to main content
Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Nachhaltigkeitsmanagement für Information Professionals

25. April , 9:30 12:00

Nachhaltigkeit in der Bibliothek
Beschreibung:

Über 190 Staaten haben 2015 die Agenda 2030 für nachhaltige Entwicklung der Vereinten Nationen unterzeichnet. Dabei kamen erstmalig die drei Themen
Soziales, Umwelt und Wirtschaft zusammen.
Bibliotheken und Informationseinrichtungen sind als Bildungs- und Wissensvermittlungseinrichtungen per se relevante Akteure für die Erfüllung der UN-Agenda-Ziele, bei denen es unter anderem um den barrierefreien Zugang zu Informationen und Wissen für alle Bürger:innen geht.


Das Nachhaltigkeitsmanagement betrifft neben Informationseinrichtungen aber auch öffentliche Körperschaften, Behörden und Unternehmen. Mit der
Umsetzung von ESG (Environmental, Social und Governance) müssen diese laut der EU ihr Nachhaltigkeitsmanagement zunehmend in Reports nachweisen. Das betrifft zunehmend auch Informationseinrichtungen und Bibliotheken wir zum
Beispiel mit dem Lieferkettensorgfaltsgesetz.
Welche Key Performance Indicators lassen sich bezüglich von Nachhaltigkeit in Bibliotheken identifizieren und wie lassen sich diese in Bibliotheksstrategien implementieren?
Das Seminar vermittelt einen Überblick über die aktuellen ESG Rahmenbedingungen.

Im Rahmen des Seminars werden beispielhaft Nachhaltigkeitsstrategien für Bibliotheken erarbeitet und Key Performance Indicators (KPIs) ermittelt. Dabei können die Teilnehmerinnen eigene Fallbeispiele einbringen und erarbeiten.


Am Ende des Seminares verfügen die Teilnehmenden über ein Grundverständnis, was ESG ist und wie sich eine Nachhaltigkeitsstrategie in Bibliotheken und Informationseinrichtungen umsetzen lässt.

Referentin:

Dr. Monika Reaper studierte Informations- und Wissensmanagement und sammelte als global Collaboration & Knowledge Lead Erfahrungen im Wissenstransfer einer internationalen Unternehmensberatung. Sie war als Diplom-Bibliothekarin in unterschiedlichen bibliothekarischen Einrichtungen wie Universitätsbibliotheken, OPLs und Firmenbibliotheken tätig.

Teilnehmeranzahl:

maximal 15 Personen

Tool / Technik:

Benötigt wird ein internetfähiges Endgerät (PC oder Laptop). In der Regel finden die Seminare über Zoom statt. Für Zoom benötigen Sie eine Webcam sowie ein Headset oder ein anderes Audiosystem.

Kosten:

EUR 88,00- zzgl. 7% MwSt. (Modul I+II, DGI-Mitglieder)
EUR 98,00- zzgl. 7% MwSt. (Modul I+II, Nicht-Mitglieder)

Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen e.V. (DGI)

online

Deutschland Google Karte anzeigen
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden