Der Workshop bearbeitet das große Feld der Selbstpublikation im wissenschaftlichen Bereich, sei es an Hochschulen oder an wissenschaftlichen Einrichtungen/Gesellschaften. Es gilt als neues Tätigkeitsfeld für Bibliothekare und Verlage, beinhaltet aber komplexe Fragestellungen wie Autorenerwartungen, Rechtsfragen, Modelle und Finanzierungen. Ebenso geht es um Softwareformate sowie Lösungen. Der Workshop bietet ein Forum für offene Disskussion und Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern anhand von Praxisbeispielen und wendet sich an Hochschulmitarbeiter und -bibliothekare sowie alle am Thema Interessierten aus dem Rhein-Main-Gebiet.