• Klassifikationen, Thesauri, Taxonomien, und Ontologien

     

     

    Modul 2 der Reihe Methoden und Instrumente der formalen und inhaltlichen Informationserschließung

    Mit zunehmender Ausdifferenzierung der Wissenschaften haben sich für die inhaltliche Erschließung, Sortierung und Ablage von Informationen jeglicher Art immer komplexere Systeme – von der einfachen Klassifikation über Thesauri mit kontrolliertem Fachvokabular bis hin zu semantischen Wissensnetzen – herausgebildet. Auch hat das Internet eine kollaborative Verschlagwortung (Tagging) von Informationen ermöglicht, aus der freie Schlagwortsammlungen (Folksonomien) hervorgehen.

    Da für viele Fachgebiete und Wirtschaftszweige bereits langjährig erprobte und gut gepflegte Vokabulare vorliegen, muss das Rad nicht immer neu erfunden werden.

    Aufbauend auf dem Seminarmodul „Metadaten gegen das Informationschaos“ möchten wir mit Ihnen in diesem Seminar die verschiedenen Ordnungs- und Erschließungssysteme, ihre Gemeinsamkeiten und Unterschiede näher betrachten. Ausgehend von Ihren Themenfeldern und aktuellen Herausforderungen werden wir konkrete Beispiele darauf hin untersuchen, ob sie für den Einsatz bei Ihnen in Ihrem jeweiligen Unternehmen geeignet sind.


    Dieses Online-Seminar kann in Kombination mit Modul 1 - Metadaten gegen das Informationschaos und Modul 3 - Dokumentenmanagement aus der Reihe Methoden und Instrumente der formalen und inhaltlichen Informationserschließung besucht werden.

    Datum 09.03.2023 – 09.03.2023
    Zeit 09:30 – 13:00
    Ort Online


    Freie Plätze 9
    Preis € 88.00 – 98.00
    MwSt exkl.
    Anmeldeschluss 03.03.2023
    Kontakt Deutsche Gesellschaft für Information und Wissen e.V.(DGI)
    Windmühlstraße 3
    60329 Frankfurt am Main
    Tel. 069430313
    www.dgi-info.de