Guten Tag,

der heiße Sommer ist nun endgültig vorbei und wir dürfen uns hoffentlich auf einen goldenen Herbst freuen. Auf jeden Fall bunter wird die Jahreszeit durch die interessanten DGI-Veranstaltungen. Denn Beginn macht unser DGI-Stammtisch (9.10.2018), gefolgt von der immer spannenden Frankfurter Buchmesse (10.-14.10.2018) mit der DGI-Podiumsdiskussion "Was tun gegen Fake-Konferenzen und Raubverlage?" (12.10.2018), dem DGI-Praxisseminar "Teambildung mit Metadaten" (16.10.2018) und natürlich den DGI-Praxistagen (8.-9.11.2018) sowie dem DGI Praxisseminar "Kommunikation für Information Professionals (22.11.2018). Die DGI bietet ein vielfältiges Angebot, bei dem sicherlich auch etwas Interessantes für Sie dabei ist. In diesem Sinne wünsche wir Ihnen eine anregende Lektüre und hoffe viele von Ihnen bei unseren Veranstaltungen zu treffen.

Beste Grüße

Ihre Newsletter-Redaktion

---

DGI-Stammtisch in Frankfurt am Main

9. Oktober 2018, Frankfurt am Main

Wie gewohnt treffen sich an jedem 2. Dienstag ab 18:00  DGI-Mitglieder, Freunde und Interessierte mitten in Frankfurt im Cucina delle Grazie. Die Palette der Themen ist breit gestreut - so viele aktuelle Diskussionen rund um Informationswissenschaft, -praxis und -politik, alternative facts, Wissensmanagement, Digitalisierung, Suchmaschinen und vieles mehr (na, und Privates natürlich auch). Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Anmeldungen bitte an mail@dgi-info.de.

---

DGI-Stand auf der Buchmesse 2018

10. bis 14. Oktober 2018, Frankfurt am Main

Besuchen Sie die DGI auf der Buchmesse in Frankfurt am Main. Sie treffen einzelne DGI-Vorstände und Mitarbeiterinnen der DGI-Geschäftsstelle zu Gesprächen auf unserem Gemeinschaftsstand mit dem B.I.T. Verlag GmbH in Halle 4.2 Stand N101. Gerne können Sie vorab einen Besuchstermin vereinbaren. Schreiben Sie an mail@dgi-info.de.

---

DGI und b.i.t.sofa Aktuell: Was tun gegen Fake-Konferenzen und Raubverlage?

12. Oktober 2018, Frankfurt am Main

Unsere DGI-Fachgruppe Akademische Integrität diskutiert von 12:00 bis 13:00 Uhr in Halle 4.2 unter dem Motto „Was tun gegen Fake Konferenzen und Raubtierverlage“ auf dem b.i.t. sofa Aktuell unter der Moderation von Dr. Rafael Ball (ETH Zürich, B.I.T. online) mit Dr. Xenia van Edig (Copernicus Gesellschaft mbH Göttingen), Univ.-Prof. Dr. Claudius Gros (Goethe-Universität Frankfurt), Hannfried von Hindenburg (Elsevier), Univ.-Prof. Dr. Uwe Schmidt (Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Hochschulevaluierungsverbund Süd-West e.V.) und mit Nicole Walger (UB Siegen, DGI-Fachgruppe „Akademische Integrität“). Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme und zahlreiche Wortmeldungen aus dem Publikum. Informationen

---

DGI-Praxisseminar: Teambildung mit Metadaten

16. Oktober 2018, Frankfurt am Main

Ausgehend von Ihrer beruflichen Praxis und aktuellen Herausforderungen zeigt Ihnen Gudrun Schmidt, Beraterin und Trainerin für Informationsorganisation, Wissensmanagement und Kommunikation, welche praktische Bedeutung Thesauri, Taxonomien und Folksonomien für Ihre Arbeit haben können, wie Sie das Thema am besten anpacken und welche Tools für Ihr Unternehmen geeignet sein könnten. Informationen

---

DGI-Praxistage 2018: Der Algorithmus wo man mit muss 

Wie KI und Mining-Technologien die Arbeitswelt der Information Professionals verändern

8. und 9. November 2018, Frankfurt am Main

Nun ist es soweit! Das Vortargsprogramm der DGI-Praxistage 2018 steht: Eröffnet wird der 9. November durch die Keynote von Prof. Dr. Harald Sack (KIT und FIZ Karlsruhe). Danach sprechen Hendrik Doll (Deutsche Bundesbank), Dr. Andreas Oskar Kempf (Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft), Peter Mertens (avameo), Manfred Hauer (AGI - Information Management Consultants), Frank Busse (Deutsche Nationalbibliothek), Prof. Dr. Maximilian Eibl (Technische Universität Chemnitz) und Dr. Hidir Aras (FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur).

Nicht zu vergessen: Der 8. November ist auch spannend und dazu kostenfrei für DGI-Mitglieder. Neben öffentlichen Sitzungen der Fachgruppen Arbeitskreis Bildung und Informationskompetenz und Arbeitskreis Terminologie und Sprachfragen (AKTS) sowie der DGI-Mitgliederversammlung gibt es auch ein Abendprogramm mit Führung durch die neue Frankfurter Altstadt und Abendessen im Cucine delle Grazie (Selbstzahler). Wir hoffen Sie zahlreich im Tagungszentrum Alte Mainzer Gasse 10 in 60311 Frankfurt am Main begrüßen zu dürfen. Programm und Anmeldung sind online. Nutzen Sie unsere Frühbucherpreise und melden Sie sich rasch an!

---

DGI-Praxisseminar: Kommunikation für Information Professionals

Achtung! 22. November 2018, Frankfurt am Main

Wir freuen uns, dass wir gemeinsam mit dem Informations- und Kommunikationsring der Finanzdienstleister e.V. (IK) dieses Praxisseminar anbieten können. Denn Kommunikation und rhetorische Fähigkeiten sind Schlüsselkompetenzen für den beruflichen Erfolg. Deis gilt in besonders für Information Professionals, die sich immer wieder neu positionieren müssen. Gudrun Schmidt führt Sie in die kommunikationstheoretischen Grundlagen ein und hilft Ihnen anhand von praktischen Übungen Kommunikation, Kommunikationsprozesse und -probleme besser zu verstehen, sich selbst sowie ihre Produkte verständlich und selbstbewusst zu präsentieren sowie Verhandlungen und schwierige Gespräche professionell zu führen. Informationen

---

DGI-Lehrgang Informationsassistenz 2019

Februar und April 2019, Frankfurt am Main

Auch 2019 bieten wir wieder den berufsbegleitenden, vier Wochen umfassenden DGI-Zertifikatslehrgang Informationsassistenz an. Er findet voraussichtlich in folgenden Zeiträumen statt:

4. bis 8. März 2019
11. bis 15. März 2019
6. bis 10. Mai 2019
13. bis 17. Mai 2019

Die vier Module können auch einzeln gebucht werden. Bei Interesse teilen Sie der Geschäftsstelle gerne Ihre Terminwünsche mit. Informationen

---

DGI und der 108. Bibliothekarttag

18. bis 21. März 2019, Leipzig

Der 108. Bibliothekartag unter dem Motto „Bibliotheken verändern“ findet turnusgemäß wieder im Rahmen des BID-Kongresses vom 18. bis 21. März 2019 in Leipzig statt. Auch diesmal wird es wieder einen DGI-Gemeinschaftsstand mit bisher LexisNexis, TIB Hannover und ZB MED Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften geben. Wir freuen uns über weitere Interessenten. Diese werden gebeten, sich unter mail@dgi-info.de in der Geschäftsstelle zu melden. Informationen

---

Steilvorlagen-Konferenz: Turning Information Complexity into Simplicity

11. Oktober 2018, Frankfurt am Main

Die Verfügbarkeit von immens großen Datenbeständen macht es Unternehmen schwer, auf Basis des verfügbaren Wissens strategische Entscheidungen zu treffen. Daher gilt es herkömmliche datenbasierte Geschäftsmodelle und internen Arbeitsabläufe zu überdenken. Die Veranstaltung Steilvorlagen für den Unternehmenserfolg auf der Frankfurter Buchmesse widmet sich diesem Thema mit folgenden Sprechern: Prof. Dr. Ralf Lanwehr (Fachhochschule Südwestfalen),Yannick Loonus (Semalytix), Gerold Frers (Siemens AG) und Jens Köhler (KantarAddedValue). Information

---

GENIOS: Kostenlose Online-Trainings

Genios bietet kostenlose Online-Trainings an, die sich an Neueinsteiger zum schnellen Überblick über die Inhalte und Funktionen von GENIOS richten. In 30 Minuten wird eine Zusammenfassung über die Inhalte des Informationsangebotes gegeben und die wichtigsten Suchfunktionen und Speicheroptionen vorgestellt. Der nächste Termine ist: 16. Oktober 2018, 14 Uhr  Informationen

---

DGI und dcif kooperieren - gegenseitige Ermäßigung für Mitglieder

Information Professionals und Intelligence Professionals arbeiten oft Hand in Hand oder sind gar eine Person. Aus diesem Grund möchten die DGI und das dcif (deutsche competitive intelligence forum) gemeinsam ihre Mitglieder  unterstützen, indem sie ihnen gegenseitig ermäßigte Teilnahmegebühren gewähren. Dies gilt nun aktuell für:

10. Jahreskonferenz des dcif e.V.: "Wettbewerbs- und Marktanalyse – Alles beim Alten oder neue Spielregeln?" am 18. Oktober 2018 in Frankfurt am Main

 Die10.  Jahreskonferenz bietet Vorträge verschiedener Fachexperten aus dem Bereich der Markt- und Wettbewerbsanalyse und sowie kleinere Workshops. Dazu gibt es am Vortag verschiedene halbtägige Workshops. Informationen

---

RightsDirect: Kostenloses Webinar

Am 19. November 2018 bietet Rights Direct um 15:00 Uhr ein einstündiges kostenloses Webinar zum Thema "Herausforderung Urheberrecht - Eine Sammellizenz schafft Abhilfe" an. Im heutigen Geschäftsalltag gibt es beim Austausch von Informationen keine Grenzen mehr. Doch urheberrechtliche Verpflichtungen existieren und variieren von einem Land zum nächsten. Das Webinar erläutert wie Unternehmen abonnierte oder einzeln erworbene Inhalte rechtmäßig wiederverwenden und Urheberrechtsverletzungen wirksam ausschließen können. Informationen

---

CfP: Knowledge Management and its Root Discipline: Learning potential & Synergies

Der Workshop „Knowledge Management and its Root Disciplines: Learning potential & Synergies“ ist Teil der 10. Konferenz Professionelles Wissensmanagement:
Wissensmanagement in digitalen Arbeitswelten - Aktuelle Ansätze und Perspektiven. Angesprochen werden Vertreter aller Grundlagen- und Schwesterdisziplinen des Wissensmanagements (WM) für folgende Fragestellungen :

• Was bedeutet der Verlust der Materialität in der digitalen Arbeitswelt für den Wissens- und Erfahrungsaustausch?

• Welcher Wissensbegriff ist angemessen, wenn mit der Digitalisierung und Big Data ein Verschwinden von Materialität und direktem Austausch einhergeht?

• Was kann Wissensmanagement on den Forschungen der Informationswissenschaften, z.B. zum Informationsverhalten lernen?

• Welche Potenziale bieten die neuen Entwicklungen in der Informatik, wie Künstliche Intelligenz, für das WM?

• Sind die klassischen Barrieren (z.B. fehlendes Vertrauen und Motivation, kulturellen Barrieren) im WM auch noch in der digitalen Arbeitswelt gültig?

• Welche Strategien der Wissensgenerierung und des Wissenstransfers sind in der digitalen Arbeitswelt zu beobachten? Wie werden sie in den Betrieben umgesetzt?

• Wie verändert sich das "klassische" WM in der digitalen Transformation (Prozesse, Modelle, Instrumente, Tools, Applikationen)?

• Die digitale Unternehmenskultur zielt auf Selbstorganisation und Wandlungsfähigkeit. Wie kann Wissensmanagement dabei unterstützen?

Die Einreichungsfrist für Beiträge endet am 30. November 2018. Weitere Informationen zur WM2019, zu diesem Workshop und den Fristen unter: http://wm2019.fh-potsdam.de/# oder  bei Prof. Dr. Ing. Peter Heisig, Professor für Informations- und Wissensmanagement, FH Potsdam, wm2019@fh-potsdam.de

---

Weitere Termine und Veranstaltungshinweise

1. bis 2. Oktober 2018, Stuttgart: SharePointForum 2018

10. bis 14. Oktober 2018, Frankfurt am Main: Buchmesse

11. Oktober 2017, Frankfurt am Main: Steilvorlagen. Die Konferenz für Information Professionals 

12. Oktober 2018, Frankfurt am Main: DGI und b.i.t. sofa Aktuell

16. Oktober 2018, Frankfurt am Main: DGI-Praxisseminar: Teambildung mit Metadaten

15. bis 17. Oktober 2018, Berlin:  Herbsttagung 2018 der Fachgruppe Dokumentation im Deutschen Museumsbund

8. November 2018, Darmstadt: h_da-Symposium zur wissenschaftlichen und Mediendokumentation

8. und 9. November 2018, Frankfurt am Main: DGI-Praxistage: Der Algorithmus wo man mitmuss

22. November 2018, Frankfurt am Main: DGI-Praxisseminar: Kommunikation für Information Professionals