Lade Karte ...

Wann?

20.11.2014 - 21.11.2014
um 15:00 - 17:00

Wo?

Gästehaus der Goethe-Universität Frankfurt



Donnerstag, 20. November 2014

18:30      Kamingespräch

Zauberwort Compliance – kommt jetzt die moralische Wende?
Moderation: Reinhard Karger (Präsident der DGI und Unternehmenssprecher Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz GmbH, DFKI, Saarbrücken)

Teilnehmer:
Rudolf Schwab, Telekom Austria (Link zur Folie)
Salvatore Saporito, Lexis Nexis, Düsseldorf
Markus Gaulke, ISACA, KPMG, Frankfurt am Main
Tobias Spanka, Bureau van Dijk Electronic Publishing GmbH, Frankfurt am Main

19:30   Get-together mit Buffet

Freitag, 21. November 2014

09:00 – 09:30  Compliance Information und Kommunikation. Eine Einführung
                        in den Begriff Compliance, als neue Herausforderung an die
                        Informationspraxis.
(Christian Hempel, HWTK, Berlin)

09:30 – 10:00   Product Compliance Management und Wissensmanagement –
Anforderungen und Lösungsansätze

                        (Link zu den Vortragsfolien)
(Michael Loerzer, Globalnorm GmbH, Berlin)

Kurzprofil

10:00 – 10:30   Compliance im Bankwesen

                        (Link zu den Vortragsfolien)
(Arno Bender, ISACA, Ernst and Young, Frankfurt am Main)

Kurzprofil

10:30 – 11:00   PAUSE

11:00 – 11:30  Compliance in der IT – Nicht nur Organisationsaufgabe, sondern
ganzheitliche Strategie

                       (Link zu den Vortragsfolien)
(Dr. Markus Böhm, PricewaterhouseCoopers AG, Frankfurt am Main)

Kurzprofil

11:30 – 12:00  Risikofaktor Copyright- warum Compliance wichtig ist

                     (Link zu den Vortragsfolien)

(Barbara Reissland, Library Consult, Marburg)

Kurzprofil


12:00 – 12:30  Der KYC-Prozess: best practice

                       (Link zu den Vortragsfolien)
(Tobias Spanka, Bureau van Dijk Electronic Publishing GmbH,
Frankfurt am Main)

Kurzprofil

12:30 – 13:30  MITTAGSPAUSE

13:30 – 14:00    6 Firmenslots à 5 Minuten


Slot 1:  Mobile Library: Eine integrierte Lösung für Copyright-
konforme Dokumentenlieferung und Rechteverwaltung

                     (Link zu den Vortragsfolien)

                     (Joost Kollöffel, Infotrieve, Köln)
Kurzprofil


Slot 2:  Compliance in der Praxis

                      (Link zu den Vortragsfolien)
(H. Dommermuth, intelligent views gmbh, Darmstadt)

Kurzprofil


Slot 3:  Wegweiser zur Geschäftspartnerüberprüfung

                       (Salvatore Saporito, Lexis Nexis, Düsseldorf)

Slot 4:  Compliance und automatische Dokumentanalyse –

                      Manchmal ist weniger mehr

                      (Link zu den Vortragsfolien)
(Stefan Geißler, Temis Deutschland GmbH, Heidelberg)

Kurzprofil
Slot 5:  Im rechten Licht: Organisation Ihrer Legal Compliance Anforderungen mittels rta

                      (Link zu den Vortragsfolien)
(Nicole Nadschläger, INFORMATICS Holding GmbH, Linz)

Kurzprofil


Slot 6:  Das Compliance Modul des Beck Verlags

                      (Link zu den Vortragsfolien)
(Carsten Dürrlich, Schweitzer Fachinformationen, Frankfurt am Main)

                       Kurzprofil
14:00 – 14:30 PAUSE

14:30 – 15:00  Der Compliance-Officer – Aufgaben, Position, Anforderungen

                       (Link zu den Vortragsfolien)
(RA Christian Heuking, HEUKING VON COELLN, Düsseldorf)
Kurzprofil

 

15:00 – 15:30  Geschäftspartnerüberprüfung – maßgeschneiderte Recherche
                        für eine spezielle Zielgruppe

                        (Link zu den Vortragsfolien)
(Salvatore Saporito, Lexis Nexis, Düsseldorf)

Kurzprofil

15:30 – 16:00  IT-Compliance-Anforderungen mit dem Rahmenwerk COBIT
                       erfüllen

                       (Link zu den Vortragsfolien)
(Markus Gaulke, ISACA, KPMG, Frankfurt am Main)

Kurzprofil

16:00              Ende der Veranstaltung

 

Programmkomitee

Isabell Held (Deutsche Bank AG, Frankfurt am Main)
Christian Hempel (HWTK, Berlin)
Elgin Jakisch (U&B Interim-Services, Berlin)
Holger Koch (DIN Software GmbH, Berlin)
Barbara Reißland (Library Consult, Marburg)
Clemens Weins (Cocomore AG, Frankfurt am Main)
Luzian Weisel (FIZ Karlsruhe, Karlsruhe)