DGI-Newsletter Nr. 75 - April 2017

Guten Tag,

nun ist Ostern vorbei und wir richten unseren Blick auf die vielen Workshops und Veranstaltungen, die kurz bevorstehen. Die DGI bietet ein ganzes "Feuerwerk" an Fortbildungen. Unsere Themen sind vielfältig: Websiteaufbau, Onlinemarketing, Webanalyse für Informationsfachleute am 24.-26. April, Urheberrecht für Unternehmen und Bibliotheken am 27. April 2017 und Self-Publishing im Wissenschaftskontext am 28. April 2017.

Beste Grüße
Ihre DGI-Newsletter-Redaktion

---

DGI-Workshop: Websiteaufbau, Onlinemarketing, Webanalyse für Informationsfachleute

Vom 24. bis 26. April 2017 dreht sich alles um die Gestaltung von gut strukturierten, bedarfsorientierten Webseiten und Faktoren wie Informationsarchitektur, Nutzerführung oder Barrierefreiheit. Neben den Grundlagen für effektive Online-Werbemaßnahmen und Suchmaschinenmarketing geht es auch um die Erfassung und Interpretation von Website- und Nutzerdaten sowie um Strategien und Optimierungsansätze für die Gestaltung der Webseite. Der Teilbereich „Webanalyse“ umfasst die Implementierung und Konfiguration des Webanalyse Systems sowie die Datenanalyse und Optimierung. Information

---

DGI-Workshop: Urheberrecht in Unternehmen und Bibliotheken

Am 27. April 2017 werden neben gesetzlichen Grundlagen zum Urheberrecht exemplarisch typische urheberrechtliche Anwendungsfelder und Themenkomplexe in Bibliotheken und Informationseinrichtungen sowie die Bedürfnisse und daraus resultierenden Herausforderungen für privatwirtschaftliche Unternehmen besprochen. Praktische Übungen ergänzen die theoretischen Grundlagen und vermitteln ein Verständnis für die Notwendigkeit, urheberrechtskonform zu arbeiten. Information

---

Workshop von DGI und Fullstop: Self-Publishing im Wissenschaftskontext

Forschende können durch elektronisches Publizieren und Open Access zunehmend unabhängig von etablierten Wissenschaftsverlagen publizieren; Universitätsbibliotheken unterstützen das durch vielfältige Angebote. Doch wie können sich diese weiterentwickeln und Universitätsverlage sinnvoll gegenüber kommerziellen Verlagsangeboten positionieren? Diese spannenden Fragen werden am 28. April 2017 im Workshop „Selfpublishing im Wissenschaftsdiskurs“ gemeinsam mit Bibliotheksexpertinnen und –experten erörtert.  Information

---

DGI-Stammtisch in Frankfurt am Main

Gerne möchten wir Sie, DGI-Mitglieder und Interessierte, zu unserem nächsten DGI-Stammtisch am 9. Mai 2017 um 18:00 Uhr einladen, damit Sie sich mitten in Frankfurt im Cucine delle Grazie in kollegialer Runde über berufliche und sonstige Themen austauschen können, diesmal auch mit Thesenpapier. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Anmeldungen bitte an mail@dgi-info.de. Informationen

---

Gemeinschaftsstand der DGI auf dem 106. Bibliothekartag 2017 in Frankfurt am Main

Die DGI wird 2017 auf dem Bibliothekartag „Medien – Menschen – Märkte“ vom 30. Mai bis zum 2. Juni in Frankfurt am Main auf einem Gemeinschaftsstand zusammen mit FIZ Karlsruhe – Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH, WTI-Frankfurt eG, Leibniz-Informationszentrum Lebenswissenschaften (ZB MED), Leibniz-Zentrum für Psychologische Information und Dokumentation (ZPID), Herder Institut und TIB – Technische Informationsbibliothek (TIB) vertreten sein. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Informationen

---

DGI-Mitgliederversammlung 2017

Die DGI-Mitgliederversammlung für das Jahr 2017 wird während des Bibliothekartags am 1. Juni 2017 von 15.00-18.00 Uhr in Frankfurt am Main stattfinden. DGI-Mitglieder werden innerhalb der satzungsgemäßen Frist eine schriftliche Einladung erhalten. Da Vorstandswahlen anstehen, freuen wir uns, wenn möglichst viele DGI-Mitglieder teilnehmen! Informationen

---

DGI-Forum Wittenberg

Das DGI-Forum Wittenberg widmet sich vom 7. bis 9. September 2017 dem Thema „Am Anfang war das Wort – aber wer hat heute das Sagen? Sprache, Wahrheit und Datensouveränität in modernen Kommunikationswelten“. Neben Vorträgen werden kurze praxisnahe Lehreinheiten (sog. coffee lectures) zum professionellen Umgang mit Informationsquellen und Dokumentationswerkzeugen präsentiert. Nutzen Sie jetzt die günstigen Frühbucherpreise. Informationen

---

RightsDirect und FIZ Karlsruhe: kostenfreie Veranstaltung zu Urheberrecht bzw. Copyright Compliance.

Es ist eine große Herausforderung, die Wahrung von Urheberrechten beim Umgang mit Fachliteratur sicherzustellen. Mit dieser eintägigen Konferenz am 10. Mai 2017 in den Räumen des FIZ Karlsruhe werden Unternehmen, Behörden und Ministerien angesprochen, um Ihre Kenntnisse über Urheberrecht bzw. Copyright Complience zu erweitern Darüber hinaus bietet die Veranstaltung Gelegenheit, sich beim Networking in den Pausen mit anderen darüber auszutauschen, wie diese mit dem Thema Urheberrecht am Arbeitsplatz umgehen. Informationen

---

Call for Proposals: SWIB17 - Semantic Web in Libraries Conference

Die vom 4. bis 6. Dezember 2017 in Hamburg stattfindende jährliche Konferenz "Semantic Web in Libraries"  wird diesesmal von der ZBW organisiert. Die internationale englischsprachige Veranstaltung kreist um Linked Open Data (LOD) in Bibliotheken und ähnlichen Institutionen und richtet sich gleichermaßen an IT-Anwender und Entwickler, wie an Bibliothekare und Forscher. Bis zum 14. Mai 2017 können Beiträge zu den Themenbereichen Projekte und Anwendungen, Technologien (Fokus liegt auf Open Source Software) sowie Standarts und Best Practices eingereicht werden. Informationen

---

Zertifikatskurs: Data Science

Die Technische Hochschule Brandenburg bietet mit der Agentur für wissenschaftliche Weiterbildung und Wissenstransfer - AWW e. V. bietet den Zertifikatskurs Data Science an. Am 6. Oktober 2017 startet das erste der insgesamt drei Module. Jeder Abschnitt dauert acht Wochen und beinhaltet zu Beginn und am Ende zweitägige Präsenzphasen. Dazu wird in jeder Woche eine Webkonferenz durchgeführt. Für den erfolgreichen Abschluss jedes Moduls wird ein gemeinsames Zertifikat der AWW e. V. und der Technischen Hochschule Brandenburg ausgestellt. Wer erfolgreich alle drei Module absolviert, erhält den Abschluss "Data Scientist" der Technischen Hochschule Brandenburg. Informationen

---

Termine:

20. April, München: Notwendigkeit von Markenrecherchen, Vortrag organisiert durch den MAID - Münchener Arbeitskreis für Information und Dokumentation, Information

24. bis 26. April, Mainz: vfm Frühjahrstagung: „Big Archive – medial entgrenzt, sozial vernetzt" Information

24. bis 28. April, Hannover: Hannover Messe 2017, Information

25. April, Berlin: Forschungsdatenmanagement, Vortrag von Kerstin Helbig, organisiert vom BAK Information - Berliner Arbeitskreis Information, Information

25. April, Berlin: Global Usage and Discovery Trends in Scholarly Information, Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium, Informationen

27. April, Potsdam: Studentische Abschlussarbeiten in den Berufsfeldern Archiv, Bibliothek, Dokumentation 2017, Veranstaltung organisiert durch die Brandenburgische Arbeitsgemeinschaft Information, Information

27. bis 29. April, Freiburg i.Br.: Von mir zu Dir –Sammeln – Dokumentieren – Leihen, AG-Sammlungsmanagement der Fachgruppe Dokumentation, Information

2. Mai, Berlin: A tale about the big fish in the small pond: Internationale Mobilität europäischer Informationswissenschaftler, Berliner Bibliothekswissenschaftliches Kolloquium, Informationen

3. Mai, 14.00:kostenloses Online-Training von Genios, Informationen

10. Mai, Berlin: Frühjahrstagung der Fachgruppe Dokumentation, Information

18. Mai, Potsdam: Fachbesichtigung der Bibliothek der Stiftung Topographie des Terrors in Berlin, Veranstaltung organisiert durch die Brandenburgische Arbeitsgemeinschaft Information, Information