DGI-Newsletter Nr. 74 - März 2017

Guten Tag,

nun klopft der Frühling vehement an unsere Tür und so haben wir für Sie wieder eine bunten Blumenstrauß an Neuigkeiten und Veranstaltungen. Besonders wichtig sind uns im April eine Reihe an Workshops zu Social Media für Informationsfachleute am 3.-4. April, Websiteaufbau, Onlinemarketing, Webanalyse für Informationsfachleute am 24.-26. April, Urheberrecht für Unternehmen und Bibliotheken am 27. April 2017 und Self-Publishing im Wissenschaftskontext am 28. April 2017.

Beste Grüße
Ihre DGI-Newsletter-Redaktion

---

DGI-Workshop: Social Media für Informationsfachleute

Die Referentin Paula Landes gibt vom 3. bis 4. April 2017 detaillierte Einblicke in die Funktionsweisen, Risiken aber auch Chancen der für Infoprofis wichtigsten Dienste und ihre Sicherheitseinstellungen.Themenschwerpunkte sind: Profilbildung, Kontak zu den Zielgruppen, Content Strategie, Redaktionsplan, Zusammenarbeit mit anderen Abteilungen, Monitoring und Community Management, mögliche Vorsichtsmaßnahmen zu Shitstorms und Zeit-/Personalbedarf sowie die Selbstdarstellung im Netz im Zusammenhang mit Bewerbungen. Beispielhaft wird eine Social-Media-Strategie für eine Veranstaltung erarbeitet. Informationen

---

DGI-Workshop: Websiteaufbau, Onlinemarketing, Webanalyse für Informationsfachleute

Innerhalb von Sekunden fällt die Entscheidung für oder gegen eine Webseite. Vom 24. bis 26. April 2017 dreht sich alles um die Gestaltung von gut strukturierten, bedarfsorientierten Webseiten und Faktoren wie Informationsarchitektur, Nutzerführung oder Barrierefreiheit. Ebenso wichtig sind auch effektive Online-Werbemaßnahmen. Neben den Grundlagen für Suchmaschinenmarketing werden Werbekampagnen in Facebook und Google Adwords erstellt. Dazu geht es um die Erfassung und Interpretation von Website- und Nutzerdaten sowie um Strategien und Optimierungsansätze für die Gestaltung der Webseite. Der Teilbereich „Webanalyse“ umfasst die Implementierung und Konfiguration des Webanalyse Systems sowie die Datenanalyse und Optimierung. Information

---

DGI-Workshop: Urheberrecht in Unternehmen und Bibliotheken

Die Einhaltung des Urheberrechts stellt für viele Unternehmen und Bibliotheken eine dauernde Herausforderung dar. Ein Blick auf die Grundlagen am 27. April 2017 vermittelt ein Grundverständnis für die gesetzliche Lage. Dazu werden exemplarisch typische urheberrechtliche Anwendungsfelder und Themenkomplexe in Bibliotheken und Informationseinrichtungen sowie die Bedürfnisse und daraus resultierenden Herausforderungen für privatwirtschaftliche Unternehmen besprochen. Praktische Übungen ergänzen die theoretischen Grundlagen und vermitteln ein Verständnis für die Notwendigkeit, urheberrechtskonform zu arbeiten. Information

---

Workshop von DGI und Fullstop: Self-Publishing im Wissenschaftskontext

Am 28. April 2017 wird in den Räumen des DIPF in Frankfurt am Main das Thema Self-Publishing im Wissenschaftskontext anhand komplexer Fragestellungen wie Autorenerwartungen, Rechtsfragen, Modelle und Finanzierungen bearbeitet. Ebenso geht es um Softwareformate sowie Lösungen. Der Workshop bietet ein Forum für offene Disskussion und Erfahrungsaustausch mit den Teilnehmern anhand von Praxisbeispielen und wendet sich an Hochschulmitarbeiter und -bibliothekare sowie alle am Thema Interessierten aus dem Rhein-Main-Gebiet. Information

---

DGI-Forum Wittenberg

Das DGI-Forum Wittenberg widmet sich vom 7. bis 9. September 2017 dem Thema „Am Anfang war das Wort – aber wer hat heute das Sagen? Sprache, Wahrheit und Datensouveränität in modernen Kommunikationswelten“. Neben Vorträgen werden kurze praxisnahe Lehreinheiten (sog. coffee lectures) zum professionellen Umgang mit Informationsquellen und Dokumentationswerkzeugen präsentiert. Nutzen Sie jetzt die günstigen Frühbucherpreise. Informationen

---

Webinar - Cognitive Computing in Aktion

Am Donnerstag 30. März 2017 um 15:30 findet das nächste Expert System Webinar  "Cognitive Computing in Aktion" statt. Vorgestellt werden die Leistungen der Cogito Software. Diese stellt die Basis für eine Vielzahl von innovativen Anwendungsfällen bei Unternehmen dar, wie Zürich Versicherungen, Sanofi, Daimler, Merck, der Agence France Press, Shell und vielen anderen. Das Webinar findet in deutscher Sprache statt, die Teilnahme ist gratis. Informationen

---

GENIOS: Kostenlose Online-Trainings

Genios bietet kostenlose Online-Trainings an, die sich an Neueinsteiger zum schnellen Überblick über die Inhalte und Funktionen von GENIOS richten. In 30 Minuten wird eine Zusammenfassung über die Inhalte des Informationsangebotes gegeben und die wichtigsten Suchfunktionen und Speicheroptionen vorgestellt. Die nächsten Termine sind: 13. April 2017, 14 Uhr  Informationen

---

RightsDirect: Kostenloses Webinar

Am 1. Juni 2017 bietet Rights Direct um 15:00 Uhr ein einstündiges kostenloses Webinar zum Thema "Herausforderung Urheberrecht - Eine Sammellizenz schafft Abhilfe" an. Im heutigen Geschäftsalltag gibt es beim Austausch von Informationen keine Grenzen mehr. Doch urheberrechtliche Verpflichtungen existieren und variieren von einem Land zum nächsten. Das Webinar erläutert wie Unternehmen abonnierte oder einzeln erworbene Inhalte rechtmäßig wiederverwenden und Urheberrechtsverletzungen wirksam ausschließen können. Informationen

---

gfwm THEMEN 12 im März 2017

Schwerpunkt dieser Ausgabe ist das Thema "Gatekeeper (Torwächter)". Diese sind das Bindeglied im Informationsnetzwerk zwischen Organisation und ihrer Umwelt, unterstützen und steuern den Fluss von Information und Wissen nach innen und nach aussen. Dazu kommen weitere Beiträge: "Dem freien Geist keine Grenzen setzen und das Unkonventionelle denken“, "Open Access Revisited", "Gatekeeper mit Gateway-Funktion – Das Projekt „Willkommen Standort Oberösterreich“, "Information Risk Management – too much Focus on Damage Prevention/Control currently". Information

---

Termine:

28. März, Berlin: Die Bibliothek des Bundesministeriums des Innern (BMI) am neuen Dienstsitz Moabiter Werder in Berlin: Ein neuer Grund für eine moderne Behördenbibliothek – Führung mit Vortrag, organisiert durch den BAK Information, Information

20. April, München: Notwendigkeit von Markenrecherchen, Vortrag organisiert durch den MAID - Münchener Arbeitskreis für Information und Dokumentation, Information

24.-26. April, Mainz: vfm Frühjahrstagung: „Big Archive – medial entgrenzt, sozial vernetzt" Information

24. bis 28. April, Hannover: Hannover Messe 2017, Information

27. April, Potsdam: Studentische Abschlussarbeiten in den Berufsfeldern Archiv, Bibliothek, Dokumentation 2017, Veranstaltung organisiert durch die Brandenburgische Arbeitsgemeinschaft Information, Information

27.-29. April, Freiburg i.Br.: Von mir zu Dir –Sammeln – Dokumentieren – Leihen, AG-Sammlungsmanagement der Fachgruppe Dokumentation, Information

10. Mai, Berlin: Frühjahrstagung der Fachgruppe Dokumentation, Information

18. Mai, Potsdam: Fachbesichtitigung der Bibliothek der Stiftung Topographie des Terrors in Berlin, Veranstaltung organisiert durch die Brandenburgische Arbeitsgemeinschaft Information, Information